Das Buch wurde übersetzt in: chinesisch, polnisch, amerikanisch, tschechisch, spanisch, und deutsch

Die Kunst der Schwarzweißfotografie.

Nominierung deutscher Fotobuchpreis 2008

In den letzten Jahren wurde das Augenmerk der meisten Fotolehrbücher darauf gelegt, den Leser um­fassend und auf allen Gebieten mit den neuen Techniken der digitalen Fotografie und Bildbear­beitungsprogramme vertraut zu machen. Dabei trat die Bildgestaltung in den Hintergrund. In dem neuen Lehrbuch von Torsten Andreas Hoffmann geht die Aufmerksamkeit nun wieder zurück auf alle wesentlichen Aspekte, die für die Gestaltung guter Schwarzweißfotografien wichtig sind. Dabei wird aber im Gegensatz zu seinem ersten Buch "Workshop kreative Schwarzweißfotografie" die Tech­nik der digitalen Fotografie so mit einbezogen, dass sie für den Leser einfach zu verstehen und gut praktisch umzusetzen ist.

Im wesentlichen geht dieses Lehrbuch aber wieder zurück zu inhaltlichen und gestalterischen Aspek­ten anspruchsvoller Fotografie. Dabei werden verschiedene inhaltliche Themen wie Archi­tektur­foto­grafie, Streetphotography, surreale Fotografie oder Menschendarstellung mit kleinen Ein­blicken in die Fotogeschichte und die Gegenwartsfotografie behandelt. Im zweiten Teil wird eine ausführliche Betrachtung verschiedenster Gesetze der Bildsprache wie Goldener Schnitt, Dreiecks­komposition, etc. vorgenommen. Im dritten Teil schneidet Hoffmann wie mit der Machete durch den Dschungel Photo­shop und macht es dem Leser so einfach wie in keinem anderen Lehrbuch, zu tech­nischen Top-Ergeb­nissen in schwarzweiß zu kommen.

Workshops zum Buch auf Anfrage!

ISBN-13 978-3-89864-501-0

dpunkt.verlag

 

Buch auf Amazon bestellen