Fotoworkshops auf Lanzarote: neue Termine werden in Kürze bekanntgegeben

Lanzarote ist eine besondere Insel, denn es hat durch die vielen Vulkane, die aus der Landschaft herausragen einen
surrealen Charakter. Der berühmte Künstler Cesar Manrique hat dafür gesorgt, dass die Architektur von Lanzarote ausschließlich von niedrigen weißgetünchten Häusern geprägt ist, und so eine Harmonie von ungewöhnlicher Landschaft 
und schöner Architektur erhalten geblieben ist. Dieses Zusammenspiel äußerst bizarrer Landschaftsformen mit weißer Architektur eignet sich hervorragend sowohl für die Farb- als auch für die Schwarzweißfotografie.In dem 5-tägigen 
Workshop stehen gemeinsame Fotospaziergänge zu ausgewählten, nicht touristischen Orten der Insel, z.B. Aufstieg auf 
2 Vulkane (da die Vulkane nicht so hoch sind, ist dies nicht anstrengend), auf dem Programm. Die Kursteilnehmer 
werden darin geübt, Landschafts- und Architekturfotografie aus dem konventionellen Bereich herauszuholen und sich in 
abstrakteren Bildkompositionen zu üben. Auch im Makrobereich können sich die Teilnehmer bei entsprechender 
Ausrüstung üben, denn die vielen ebenfalls bizarren Pflanzen und Steine bieten sich dafür an. 

Neben der Fotopraxis in wunderbarer Umgebung ist natürlich die Bearbeitung, Besprechung und genaue
Analyse der Ergebnisse der zweite Baustein des Workshops. Dabei begutachtet Torsten Andreas Hoffmann
zusammen mit der Gruppe auch die bisherigen Arbeiten der Teilnehmer und versucht, Ihnen zu einer
eigenen fotografischen Sichtweise zu verhelfen.

Der Kurs wird in sehr entspannter Atmosphäre und zu "humanen Zeiten" stattfinden und bietet auch
Möglichkeit zur Freizeitgestaltung wie z.B. dem Baden im Meer. Ein Tag steht zur freien Verfügung.

Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt im Centro Anthroposophico in zwei Zimmer-Appartements 
zur alleinigen Nutzung (bei Paaren auf Wunsch natürlich auch zu zweit) in angenehmer Atmosphäre.

Ausrüstung

Bitte unbedingt mitbringen: Kameraausrüstung mit Stativ, Labtop mit entweder Lightroom, 
Photoshop oder Photoshop Elements (es kann auch eine kostenlose 30 Tage Version 
heruntergeladen werden), und mindestens 30 Prints, die die bisherige fotografische 
Entwicklung repräsentieren.

Preis

Preis für Kursgebühr, Unterbringung für 7 Nächte in zwei Zimmer-Appartements, Frühstück
und gemeinsame Fahrten im Van (Opel Zafira o.ä.)  1550.- Euro 

Flüge und Verpflegung sind nicht im Preis inbegriffen. Wer unabhängig sein möchte, 
kann z.B. für 120.- Euro einen eigenen Kleinwagen (Opel Corsa o.ä.) buchen.

Mindestteilnehmerzahl 5, Höchstteilnehmerzahl 7.

Flüge müssen von den Teilnehmern in dem Moment gebucht werden, wenn sicher ist, 
dass der Kurs zustande kommt.

 

Anmeldungen über das Kontaktformular

Hier gehts zum Kontaktformular